Donnerstag, 5. Oktober 2017

Buch: Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten







Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten





Autorin: Jennifer Wolf
Verlag: carlsen
Seitenzahl 270
Preis: 7,99€
Erscheinungsdatum: August 2016

Klapptext:

“Der Frühling bringt Blumen,
der Sommer den Klee.
Der Herbst bringt die Trauben,
der Winter den Schnee. “


Die Erde liegt unter einer Schneedecke. Eis und Kälte herrschen überall, nur ein kleiner Fleck ist noch bewohnbar. Dort lebt auch Maya Morgentau. Von der Erdgöttin Gaia wurde sie dazu auserkoren, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten und einen ihrer Söhne für ein Jahrhundert an sich zu binden: den Frühling, den Sommer, den Herbst oder den Winter. Doch hat sie sich für einen entschieden, zahlt sie einen hohen Preis dafür.




Cover/Titel:


Man erkennt sofort auf dem Cover eine von vier Jahreszeiten und somit passt es zum Titel.




Inhalt:



Alle hundert Jahre kommt Gaia auf die Erde und erwählt eine der jungen Schwestern im Alter von sechzehn bis zwanzig Jahren. Diese nimmt sie dann mit zu sich, wo die Mutter aller Dinge ihr ihre Söhne vorstellt. Aviv, den Frühling; Sol, den Sommer; Jesien, den Herbst und Nevis, den Winter. Die Auserwählte darf mit jedem eine Woche verbringen, bevor sie sich für einen entscheidet und für hundert Jahre seine Frau wird. Sie sollte sich sehr genau überlegen, für wenn sie sich entscheidet.

Ich fand diese Geschichte einfach nur fesselnd....



Schreibstil:

Es ist in der Ich-Form geschrieben und sehr leicht zu lesen.




Fazit:
5 von 5 Sterne. Man liest die Geschichte flüssig und man stockt nicht.

Alexia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen